Einfachbitcoin.com

Bitcoin und andere Kryptowährungen werden nicht zentral von Behörden oder Banken reguliert. Es muss jedoch eine gewisse Kontrolle vorhanden sein, um sicherzustellen, dass die Kette nicht manipuliert wird. Dies geschieht durch die Peer-2-Peer-Technologie. Diese Technologie bedeutet, dass alle Teilnehmer das gesamte System ständig überprüfen.

Jeder Computer hat eine Kopie der Blockchain in seinem Besitz. Sobald sie erneuert wird, und jemand in der Kette geschummelt hat, wird die erneuerte Version nicht akzeptiert. Dies macht es praktisch unmöglich, mit Kryptowährungen Betrug zu begehen.

Darüber hinaus ist es noch sicherer, da das System nicht abgeschaltet werden kann. Sobald ein Computer aus dem Netzwerk verloren geht, leidet das Netzwerk nicht darunter. Es gibt viele Gleichgesinnte, die weiterhin auf die legitime Kopie der Blockchain bauen.

Überall erreichbar, aber wirklich im Besitz von Ihnen

Auf Bitcoin können Sie überall zugreifen, wo Sie eine Internetverbindung haben. Im Grunde ist es also wie “Geld in der Wolke”. Sie denken jetzt vielleicht: Das macht doch Ihr Online-Bankkonto bei Ihrer Hausbank, oder? Das ist richtig, aber in diesem Fall verwalten Sie die Bitcoin-Wolke, während die Bank letztendlich Ihr Bankkonto verwaltet (obwohl es Ihr Geld ist). Wir alle wissen, wie es mit der DSB-Bank gelaufen ist….

Schnellere globale Transaktionen

Ein großer Vorteil der dezentralen Natur von Bitcoin / Kryptowährung ist, dass Transaktionen schneller durchgeführt werden können. Das liegt daran, dass die Transaktionen in ein und demselben Netzwerk stattfinden, wo man normalerweise mit verschiedenen Banken in verschiedenen Ländern zu tun hat. Dies ist auch viel billiger als eine internationale Transaktion über die Bank zu tätigen.

Internationaler Charakter

Die ganze Welt kann mit Kryptowährungen bezahlen. 1 Bitcoin in China ist das gleiche wie 1 Bitcoin in den Niederlanden. Die Währung ist für alle die gleiche.

Einfachbitcoin.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.